Berichte

Jahresbericht 2015

Hier finden Sie den Jahresbericht in digitaler Form. Viel Vergnügen!
akj Rorschach Jahresbericht_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.2 MB

Jubiläumsfeier 2014: 10 Jahre akj Rorschach

Am Mittwoch Abend um 19.00 Uhr ging das grosse Spektakel los. Über 60 geladene Gäste und viele Helfer fanden sich beim Vorplatz der katholischen Kirche St. Kolumban ein. Nachdem sich die Gäste mit einer Wurst und etwas zu Trinken gestärkt hatten, konnte es auch schon losgehen. Der Abend wurde durch eine spirituelle Animation mit Gesang eröffnet. Später folgten interessante Gespräche mit Personen, die massgebend zum Erfolg und zum Bestehen der akj Rorschach beigetragen haben. Viele interessante Geschichten kamen an den Tag, die manchem vermutlich bis zu diesem Abend verschwiegen geblieben waren. Es folgte eine musikalische Darbietung der Band "Delashes" aus dem Rheintal und eine Showeinlage der Tanzgruppe. Danach wurden in die Gäste gebeten, sich in den Keller zu begeben. Dort wurde ein Jubiläumsdrink ausgeschenkt und eine PowerPoint mit Bildern der letzten 10 Jahre eingeblendet. Vergangene Veranstaltungen und Ausflüge waren zu sehen und fast jede Person im Raum war auch auf dem einen oder anderen Bild zu sehen. Nach dem 2. Teil der Podiumsdiskussion mit einem Ausblick in die Zukunft wurden die Gäste gebeten, sich wieder nach draussen zu gesellen, denn ein feines Dessertbuffet wartete bereits auf sie. Bei gemütlicher Lagerfeuerstimmung und schönen Gitarrenklängen neigte sich der Abend langsam dem Ende zu. Petrus und die vielen fleissigen Helfer haben dazu beigetragen, dass dieser Abend ein voller Erfolg geworden ist.  Sandra Sieber, akj- Praktikantin

Jugendkreuzweg 2014 - Im Schnee unterwegs

„Vergib ihnen, und sag ihnen, dass sie geliebt werden.“, so hiess es im Lied „Forgiven“, das den Jugendkreuzweg des Dekanats Rorschach in Eggersriet eröffnete.  Das Organisationsteam, bestehend aus Thomas Hotz, Simon Sigg und Eveline Degani, lud ein zum traditionell gewordenen Karfreitagsanlass.

 

Aus der ganzen Region Bodensee Süd sind trotz des Schnees rund 50 Menschen nach Eggersriet gereist.  Miteinander haben sie gesungen, gesprochen und sind verschiedene Stationen des Kreuzweges gegangen. Zum Thema „Leiden“ berichtete eine Mutter eindrucksvoll vom Weg ihres verstorbenen drogenabhängigen Sohnes. Das eigene Leiden, betitelt mit einem Wort, trug jeder auf einer Karte mit sich im Hosensack mit. Diese Karten werden vom Organisationsteam an Ostern dem Feuer übergeben. Unterwegs wurden auf einer Bank Tontöpfe zerschlagen. Jeder schrieb auf eine Scherbe, was in seinem Leben nicht mehr ganz heil ist. Nach insgesamt sieben Stationen feierte die Gruppe den Abschluss in der Kirche mit einem Segensritual.  Anschliessend wurden alle zum Spaghettiplausch ins Pfarreizentrum eingeladen. Bei diesem feinen Essen konnten sich die Teilnehmenden wieder erwärmen und den Abend gemütlich ausklingen lassen.  

Kurzfilm - Seligpreisungen heute

An der Dekanatsversammlung im Oktober 2013 hat Christoph Klein von KleinFilm mit den Seelsorgenden des Dekants Rorschach diesen Kurzfilm gedreht. Viel Vergnügen!

 

Animationsstelle

kirchliche Jugendarbeit Dekanat Rorschach

 

Kaplaneiweg 3

9400 Rorschach

071 841 45 51

 

Eveline:

info@akj-rorschach.ch

 

Anna Maria:

am.wagner@akj-rorschach.ch

 

Bürotage

Dienstag und Donnerstag

9 - 16 Uhr